Ausbildung zum geprüften Gabelstaplerfahrer


(nach Berufsgenossenschaftlicher Vorgabe) Pflicht gem. §12 ArbSchG DGUV Vorschrift 1 (ehemalig BGV A1) und DGUV Grundsatz 308-001 (ehemalig BGG 925) und DGUV Vorschrift 68 (ehemalig BGV D27)

Anerkannte Bildungseinrichtung BzG BW Zertifiziert nach ISO 9001 sowie AZAV für Bildungsgutscheine zugelassen und von der Industrie- und Handelskammer Südlicher Oberrhein für Gefahrgutfahrerschulungen und Gefahrgutbeauftragtenseminare anerkannt.

Voraussetzungen

  • Mindestalter 18 Jahre

  • Körperliche und geistige Eignung

  • (G25 Untersuchung)

  • Ausreichende deutsche

  • Sprachkenntnisse

  • Ausreichende Allgemeinbildung

  • (insbesondere Kenntnisse im lesen)

Vorteile

  • Chancen auf dem Arbeitsmarkt erhöhen

  • Unfallrisiken reduzieren

  • Kosten sparen

  • Vorgaben der Berufsgenossenschaft

  • erfüllen

  • Rechtssicherheit

Inhalte

  • Rechtliche Grundlagen

  • Aufbau und Funktion,Technik

  • Standsicherheit, Umgang mit der Last

  • Allgemeiner Betrieb, Sondereinsätze

  • Verkehrsregeln

  • Prakt. Fahr-, Stapelübungen nach DGUV

  • Theoretische Prüfung (Fremdsprachen möglich)

  • Praktische Prüfung

Theorie und ggf. Praxis nach DGUV Grundsatz 308-001 (ehemalig BGG 925)

Recent Posts